WORKS REGISTERED

Share

facebook twitter Google+

Barth Nicola


Luogo di nascita: Mölln
Data di nascita: 27/09/1966
vive e lavora a Langen



Lebenslauf

Nicola Barth geb. 1966 in Mölln/Lauenburg- lebt und arbeitet heute in Langen bei Frankfurt am Main. 1986-1992 Magisterstudium für Germanistik, Theater-Film- und Fernsehwissenschaft und Psychologie an der Johann-Wolfgang Goethe Universität Frankfurt. Gemeinschaftsausstellungen: 2002- Siconed GmbH , Seeheim-Jugenheim / 2002 Kunstband / Galerie Arts&More ,Neu-Isenburg / 2004 Momentaufnahmen Mittendrin,Egelsbach Kulturscheune / 2006 Messe Ambiente/ Galerie Arts & More, Frankfurt / 2007 1. Langener Salon der Kunst Langen/ 2007 Sparkasse Langen, Langen /2010 2. Langener Salon der Kunst, Langen / 2012 3. Langener Salon der Kunst, Langen / 2012 „Artifacts der Gegenwart“ Dreieich Kunstraum Dreieich kuratiert von Ludwig Seyfarth / 2013 Palatina-Werkstatt, Großkarlbach /2013 „Take Five“ Phrix Künstlergemeinschaft Hattersheim kuratiert von Kai Wolf / 2014 „Peanuts of Joy“ Dreieich, Kunstraum Dreieich kuratiert von Ludwig Seyfarth Einzelausstellungen: 2005 „Von Farben und Gefühlen“Haus der evangelischen Kirche, Langen / 2007 „Begegnungen- zwischen Interaktion und Konfrontation, Haus der evangelischen Kirche, Langen / 2010 Kunstgalerie Bild +Form Mühlheim / 2012 Amador Loft Frankfurt, Frankfurt / 2013 Stadtwerke Langen/ 2014 „Kunst-Praxis-Dialog“ , Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Galerie Hafemann Wiesbaden/ Januar 2015 "Flüchtiges im Fluss" Volksbank Dreieich, Buchschlag kuratiert von Esther Erfert / Januar/Februar 2015 Kunstmesse Frankfurt ( Kunstraum Dreieich) April 2015- Juni 2015 Soloausstellung: " Donnerwetter- eine visuelle Urknalltheorie" im Rathaus Walldorf. Upcoming:  ab 22. Mai 2015 „Imagine“ Gemeinschaftsausstellung Kunstraum Dreieich zum 5-jährigen Jubiläum.

 

www. nicola-barth.de Thank you !


"....The question of what exactly we see in Nicola Barth´s images can quickly become a .. ping-pong game between the painter an d the viewer. The difficulty of meaningfully interpreting what happens in the picture lies in the fact that it appears sensible to interpret it as an "event", as (at least notionally) a time sequence. There is always the impression that form and color constellations could utterly change in the next moment, as with a cloud formation or whitecaps of water.The image shows just a snapshot from an at least imaginary ongoing process. The conscious fragmentedness exists not only in time but also in space. We see cutouts, but also spatial ones. For each of Nicola Bart´s compositions are partly bases on a clear structuring of the actual image into several large-scale units, and yet the surface forms are often cut off by the edge of the image and suggest an indenifinite extension beyond the visible..." ( Ludwig Seyfarth) If you want to read more please look at: www. nicola-barth.de   Die Serie „Lebendiges Dahinter“ zeigt Momentaufnahmen von Entwicklungsprozessen, die – von Natur aus flüchtig, fragil und kaum fassbar – sich auf organische, anorganische, mentale und emotionale Bereiche beziehen können. Dahinter steht der Leitgedanke  ( -ähnlich eines Filmschnitts- ) einen zeitlichen und räumlichen Ausschnitt von etwas Unbestimmten einzufangen, festzuhalten und aufzuzeigen, denn jeder Moment gilt wiederum als Ursprung und Chance von Weiterentwicklung. (Esther Erfert)